Diina* 'hero.qirLx3'
  TADS
 
"

TADS ( = Typ aus dem Schrank)

TADS ist ein vom Aussterben bedrohter Mensch. Es gibt nicht mehr viele TADS. Aber Tina besitzt einen und dem scheint es recht gut zu gehen in ihrem Kleiderschrank.


Wie schon erwähnt leben Typen aus dem Schrank in Schränken (Ja, wer häts gedacht), denn dort sind die besten Bedingungen zum überleben für sie:
Dunkel, weich und still.
Jedoch kommen TADS auch häufig aus ihren Schränken zum Chatten, Essen, Saufen und zum Liebesspiel.

Chatten: Ein TADS chattet liebendgerne über ICQ mit Artgenossen, anderen Menschen oder Kollegen (Ja, ein TADS hat auch einen Job) Er versucht den Computer an sich zu reißen, wann immer es möglich ist. Deshalb ist eine gute Erziehung von Vorteil (Glaubt mir, ich weiß von was ich rede)

Woher kommen die TADS?: Ein TADS war früher einmal ein normaler, stubenreiner und erzogener Mensch, Gründe für die Wandlung zum TADS sind bis jetzt noch nicht bekannt, aber es wird weiter geforscht. Man sollte erwähnen, dass sich ein TADS völlig normal verhält, jedoch in Schränken lebt, was ungewöhnlich ist.'

Essen: Sie ernähren sich von völlig normalen menschlichen Essen, ziehen es aber vor in ihrem Revier, dem Schrank, zu speißen. Also Leute: Regelmäßig da drin saubermachen, der TADS machts ned.

Saufen: Saufen ist eigentlich das falsche Wort, ein TADS nimmt nur sehr wenig Alkohol zu sich, er steht mehr auf Cola, Limo, Spezi...

Fortpflanzung: Ein TADS pflanzt sich nicht fort, das ist gegen seinen Willen, aber es kann trotzdem passieren, was ihn dann aber auch nicht weiter stört. Seine Devise ist: DIE ALTE KÜMMÊRT SICH DRUM

Sex: TADS bevorzugen Kamasutra. Oh man, da könnt ich ja jetzt einiges erzählen. Ich bin meinem anscheinend zu wild, denn danach klagt er immer über Schmerzen x]
Gegen Sadomaso währt sich jeder TADS, es gab noch keinen Fall, in dem ein TADS SM gemacht hat....Jedenfalls is darüber noch nichts bekannt.

Lebenserwartung: Die Gleichen wie bei einem normalen Menschen. Man muss noch sagen, es gibt nur männliche TADS

Was geschieht bei längerem Halten eines TADS?
Gute Frage! Bei längerem Halten baut der TADS Vertrauen auf und schläft zum Schluss nicht mal mehr im Schrank. Er fühlt sich an sein "Frauchen" gebunden und auch das Liebesspiel wird häufiger. Es wird von Fällen berichtet, wo ein TADS sich wieder vollständig zum Menschen zurückentwickelt hat und ein Leben lang glücklich mit seiner "Freundin" war.

Wer ist ein TADS?:
Das weiß niemand, es wissen nur die Besitzer der TADS und sonst niemand. Ein TADS verhält sich im normalen Leben nicht auffälliger als all die Anderen auch. Auf Deutsch: Keine Verhaltensauffälligkeiten.

Wie bekommt man einen TADS? Einen TADS lernt man häufig im Beruf kennen. Irgendwann verfolgt dich ein Herrenloser TADS bis nach Hause und wenn du deinen Schrank aufmachst: Boom! Da sitzt er schon Ôo. Meistens hattest du vorher viel Kontakt mit ihm.

Verwandte des TADS:

- TUB ( = Typ unterm Bett) Häufigkeit: 5 %
- TIB ( = Typ im Bett) Häufigkeit: 12 %
- TAS ( = Typ auffem Schrank) Häufigkeit: 8 %
- TASD ( = Typ aus Süd-Deutschland) Häufigkeit: 23 %

Und noch jede Menge andere, doch das führt zu weit ^.^

Anmerkung zum Schluss:
Ich hoffe, ich konnte mit der Biografie über einen TADS weiterhelfen. Sein Leben zu verstehen und seine Gewohnheiten kennenzulernen. Ich wünsche euch viel Spaß mit eurem zukünftigen TADS...

LG DR. Tina (Besitzer eines TADS)


 





^^





Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Annso( ), 30.07.2007 um 17:43 (UTC):
Boah wie geiiiiil Ich hab nen TUB *sing*



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

 
  ~Du bist der 14189 Besucher (52788 Hits) auf meiner Page~  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=